Elon Musk, CEO Von Tesla, Stimmt Der Forderung Von CARB Zu, VW Zur "Bestrafung" Von "DieselGate" - Electrek Zu Zwingen, In Elektrofahrzeuge Zu Investieren

2023

Inhaltsverzeichnis:

Video: Elon Musk, CEO Von Tesla, Stimmt Der Forderung Von CARB Zu, VW Zur "Bestrafung" Von "DieselGate" - Electrek Zu Zwingen, In Elektrofahrzeuge Zu Investieren

Video: Elon Musk, CEO Von Tesla, Stimmt Der Forderung Von CARB Zu, VW Zur "Bestrafung" Von "DieselGate" - Electrek Zu Zwingen, In Elektrofahrzeuge Zu Investieren
Video: US-BÖRSENAUFSICHT: Elon Musk verlässt Verwaltungsrat von Tesla 2023, Juni
Elon Musk, CEO Von Tesla, Stimmt Der Forderung Von CARB Zu, VW Zur "Bestrafung" Von "DieselGate" - Electrek Zu Zwingen, In Elektrofahrzeuge Zu Investieren
Elon Musk, CEO Von Tesla, Stimmt Der Forderung Von CARB Zu, VW Zur "Bestrafung" Von "DieselGate" - Electrek Zu Zwingen, In Elektrofahrzeuge Zu Investieren
Anonim

38 Unternehmens- und Umweltgruppenleiter, darunter Tesla-CEO Elon Musk, unterzeichneten einen offenen Brief mit dem Vorschlag, dass das California Air Resources Board (CARB) VW in Kalifornien vom Haken lässt, weil sie die Meldung von Emissionen in ihren Dieselfahrzeugen betrogen haben und VW dies im Gegenzug tun würde gezwungen sein, erheblich in Elektrofahrzeuge oder andere emissionsfreie Fahrzeuge zu investieren.

Das Schreiben schlägt vor, dass CARB VW von seiner Verpflichtung entbindet, Dieselfahrzeuge, die bereits in Kalifornien unterwegs sind, zu reparieren und stattdessen die Einführung emissionsfreier Fahrzeuge zu beschleunigen. Dies würde die Emissionen um das Zehnfache des Betrugs reduzieren, der mit der Dieselflotte in Kalifornien verbunden ist der Staat.

Die Gruppe schlägt außerdem vor, von VW zu verlangen, dass es in Kalifornien in neue Fertigungs- und / oder Forschungsprojekte für emissionsfreie Fahrzeuge investiert, deren Beträge andernfalls von CARB wegen Betrugs bestraft worden wären.

Der Brief, den Sie unten vollständig lesen können, schlägt eine 5-Jahres-Frist für die Einhaltung durch VW vor.

Ein offener Brief an die Vorsitzende des California Air Resources Board, Mary Nichols

Der VW-Abgasskandal ist vor allem das Ergebnis von Physik-Fiction-Treffen. Mit den einfachsten Worten, wir haben den Punkt erreicht, an dem die Leistung einer Gallone Diesel bei gleichzeitiger Reduzierung der Schadstoffe zu vernünftigen Kosten minimiert wird. Kein Wunder, dass VW trotz des größten Forschungs- und Entwicklungsprogramms für Dieselmotoren schummeln musste, um die aktuellen europäischen und US-amerikanischen Standards zu erfüllen. Die Erfüllung künftiger strengerer Dieselnormen wird sich als noch fruchtloser erweisen.

Für einen erheblichen Teil der nicht konformen Dieselfahrzeuge, die sich bereits in der Hand der Fahrer befinden, gibt es keine echte Lösung. Treiber werden keine Lösung finden, die die Leistung beeinträchtigt. Darüber hinaus sind Lösungen, die zu einem Nettoanstieg des regulierten Schadstoffs CO2 führen, für CARB unangemessen. Die Nachrüstung von Harnstofftanksystemen für Kleinwagen ist kostspielig und unpraktisch. Einige Autos können repariert werden, aber viele werden nicht und werden zerquetscht, bevor sie repariert werden.

Eine riesige Geldsumme wird somit für den Versuch verschwendet, Autos zu reparieren, die nicht alle repariert werden können, und bei denen die Reparatur schlimmer sein kann als das Problem, wenn die Autos lange vor dem Ende ihrer Nutzungsdauer zerdrückt werden. Wir, die Unterzeichneten, ermutigen den CARB stattdessen, die Führung zu übernehmen, indem wir VW anweisen, "die Luft zu heilen, nicht die Autos", und ein Vielfaches des verursachten Schadens zu erzielen, während wir die kalifornischen Interessen beim Übergang zu emissionsfreien Fahrzeugen nachdrücklich vorantreiben.

Die Lösung, die wir für VW und den CARB vorschlagen, lautet in einer rechtlich durchsetzbaren Form:

1. / Befreiung von der Verpflichtung von VW, in Kalifornien bereits im Straßenverkehr befindliche Dieselfahrzeuge zu reparieren, die einen unbedeutenden Anteil an den gesamten Fahrzeugemissionen des Staates ausmachen und die für ihre Eigentümer oder Fahrzeughalter im Einzelfall keine emissionsbedingten Risiken darstellen Insassen

2. / Fordern Sie VW stattdessen auf, die Einführung emissionsfreier Fahrzeuge, die naturgemäß emissionsfrei sind und daher keine Betrugsmöglichkeiten bieten, erheblich zu beschleunigen

3. / Fordern Sie, dass diese Beschleunigung der Einführung emissionsfreier Fahrzeuge durch VW zu einer Verringerung der Schadstoffemissionen um 10 zu 1 oder mehr im Vergleich zu der durch das Betrügen der Dieselflotte verursachten Verschmutzung führt, und erreichen Sie dies in den nächsten 5 Jahren

4. / Fordern Sie VW auf, in neuen Produktionsstätten und / oder in Forschung und Entwicklung zu investieren, und zwar in Höhe der Beträge, gegen die sonst eine Geldbuße verhängt worden wäre, und zwar in Kalifornien, sofern Kalifornien seinen Anteil an den Geldbußen zugeteilt bekommen hätte

5. / Ermöglichen Sie VW eine gewisse Flexibilität bei der Ausführung und dem zeitlichen Ablauf dieses Plans, indem Sie die Implementierung über emissionsfreie Fahrzeugguthaben ermöglichen.

Im Gegensatz zu den in Betracht gezogenen Bestrafungen und Rückrufen wäre dieser Vorschlag ein echter Gewinn für die kalifornischen Emissionen, ein großer Gewinn für kalifornische Arbeitsplätze und eine historische Maßnahme zur Eindämmung des Klimawandels.

Der Engpass für eine höhere Verfügbarkeit emissionsfreier Fahrzeuge ist die Verfügbarkeit von Batterien. Es ist dringend erforderlich, weitere Batteriefabriken zu errichten, um die Batterieversorgung zu erhöhen, und dieser Vorschlag würde sicherstellen, dass große Batterieanlagen und damit verbundene Investitionen mit den daraus resultierenden lokalen Arbeitsplätzen von VW in den USA getätigt werden.

Ein zufriedenstellender Weg, um alle Dieselfahrzeuge zu reparieren, ist wahrscheinlich nicht vorhanden, so dass diese Lösungsseite die große Verletzung und Ungewissheit vermeidet, die das Auferlegen einer ineffektiven Lösung für einzelne Dieselfahrzeugbesitzer bedeuten würde. Ein langwieriger und teilweiser Misserfolg des Prozesses wird das mangelnde Vertrauen der Öffentlichkeit in die Branche und ihre Aufsichtsbehörden nur verschlimmern. Durch die explizite Gestaltung dieses Vorschlags würde die Schadstoffemission im Vergleich zu einer vollständigen Lösung mindestens um das Zehnfache gesenkt.

Es gibt einen Präzedenzfall für diese Art der Auflösung. In dem branchenweiten Diesel-Betrugs-Skandal von 1990 forderte die EPA keinen vorläufigen Rückruf, sondern erhöhte die Frist für strengere Standards, um den Unterschied auszugleichen. Dieser Vorschlag gilt auch für VW und bindet die Lösung an einen Übergang zu emissionsfreien Fahrzeugen.

Wir fordern CARB nachdrücklich auf, diesen Vorschlag bei der Lösung des VW-Betrugsskandals zu berücksichtigen.

Ion Yadigaroglu Partner, Capricorn Investment Group

Dipender Saluja Partner, Capricorn Investment Group

Ira Ehrenpreis Partner, DBL Partners

Lyndon Rive CEO von SolarCity

Ari Swiller Gruppe für erneuerbare Ressourcen

Jigar Shah Präsident, Kapital generieren

Adam Wolfensohn Partner, Kapital fördern

Steve Westly Ehemaliger Controller des US-Bundesstaates Kalifornien

Kevin Parker, CEO von Sustainable Insight Capital

Mindy Lubber Präsident, Ceres

Jesse Fink Vorsitzender, MissionPoint

Jeffrey Tannenbaum Vorsitzender, sPower

Laurence Levi Partner, VO2 Partner

Nicholas Eisenberger Partner, Pure Energy

Peter R. Stein Geschäftsführer, Lyme Timber

Elon Musk CEO, Tesla und SpaceX

Carl Papst in geraden Strategien

Hal Harvey CEO, Energieinnovation

Michael Brune Geschäftsführer, Sierra Club

Lawrence Bender Produzent, eine unbequeme Wahrheit

Jason Calacanis Angel, Auflegungsfonds

Jason Scott Partner, Kapital fördern

Jules Kortenhorst, CEO des Rocky Mountain Institute

Anja Manuel Partner, RiceHadleyGates

Tom Darden Partner, Cherokee Fund

Matt Breidert Senior Portfolio Manager, Ecofin

Rob Davenport Geschäftsführender Gesellschafter, Brightpath Capital

Rob Day Partner von Black Coral Capital

Marc Stuart CEO von Allotrope Partners

Bruce Kahn Premierminister, Sustainable Insight Capital

Jeff Skoll CEO der Jeff Skoll Group

Chamath Palihapitiya CEO, Sozialkapital

Antonio Gracias CEO, Valor Equity Partners

Cole Frates Gruppe für erneuerbare Ressourcen

Reuben Munger Partner, Vision Ridge

Gregory Manuel Partner, MNL-Partner

Martin Roscheisen CEO, Diamond Foundry

Steven Dietz Partner, Upfront Ventures

Larry Lunt CEO von Armonia

Panos Ninios-Partner, True Green Capital

Suhail Rizvi CEO, Rizvi Traverse

Stuart Davidson Vorsitzender, Sonen

Dan Fuller CIO, Fuller Smith

Justin Kamine Kamine Entwicklung

Raúl Pomares Geschäftsführer, Sonen

Beliebt nach Thema

Neu

Nissan Erwartet, Dass Der Elektroautoverkauf Bis 2020 20% Seines Geschäfts In Europa Ausmacht - Electrek

Einige Autohersteller haben Verkaufsziele für Elektroautos bekannt gegeben, und sie sind weit verbreitet. Die meisten davon sind für 2025 oder später bestimmt und machen 20 bis 30% ihres Gesamtgeschäfts aus. Wenn es um kurzfristigere Ziele geht, sind sie selten, was eine kürzliche Aussage eines Nissan-Managers interessant macht.

Weiterlesen
Die Globale Flotte Von Tesla Erreicht Mehr Als 5 Milliarden Elektrische Meilen, Die Vor Dem Start Des Modells 3 - Electrek - Gefahren Werden

Mit immer mehr Fahrzeugen auf der Straße sammelt die globale Flotte von Tesla schnell elektrische Kilometer und ersetzt gasbetriebene Meilen. Tesla hat jetzt bestätigt, dass seine Flotte eine Reichweite von über 8 Milliarden km (ungefähr 5 Milliarden Meilen) hat - das entspricht 17 Hin- und Rückflügen zwischen Erde und Mars. Bereits im Oktober 2016 berichteten wir, dass Tesla die 3 Milliarden elektrische Meile erreicht hat

Weiterlesen
Green Deals: Sun Joe 14-Zoll-28-V-Akku-Rasenmäher Für 101 US-Dollar, Mehr - Electrek

Amazon bietet den Sun Joe 14-Zoll-28-V-Akku-Rasenmäher für 101,50 US-Dollar an. Das sind fast 70 US-Dollar weniger als der ursprüngliche Preis, 65 US-Dollar weniger als bei Home Depot und ein Amazon-Allzeittief. Genießen Sie das wartungsfreie Mähen Ihres Gartens dank eines öl- und gasfreien Designs. Der interne 12A- und 28V-Motor treibt ein 14-Zoll-Mähdeck an, das

Weiterlesen
Tipp Der Redaktion
  • Einkaufszentren Mit Tesla Stores Erzielen 13% Höhere Umsätze Pro Quadratfuß
    2023

    In der Welt des Einzelhandelsmarketings ist der Umsatz pro Quadratfuß die wichtigste Metrik überhaupt. Es ist das, was bestimmt, welche Waren in die Regale kommen und wo sich diese Regale im Laden befinden. Angesichts der hohen Mieten in den wichtigsten städtischen und vorstädtischen Einkaufszentren sind Einzelhändler immer auf der Suche nach Wegen, um

  • Tesla Eröffnet Ein Beeindruckendes Mehrstöckiges Geschäft In Sydney, Australien
    2023

    Teslas Flaggschiff-Einzelhandelsgeschäft in Sydney, Australien, ist jetzt für den Handel geöffnet, nachdem das Unternehmen gestern Abend eine private Veranstaltung für bestehende Eigentümer durchgeführt hat. Die neue Einrichtung befindet sich im Herzen des zentralen Geschäftsviertels der Stadt in der Fußgängerzone Martin Place. Der nächste Nachbar ist der Apple Store nebenan. Je mehr

  • Tesla Drängte Die Anwohner, Einen Radweg In Der Nähe Des Geplanten Portland Store Zu Bauen
    2023

    Einwohner der South Waterfront in Portland, OR, fordern Tesla dringend auf, einen Radweg zu absolvieren, der an das vorgeschlagene Showroom- und Servicecenter angrenzt

  • Tesla Stores Nehmen Angeblich Model 3-Einlagen Um 10 Uhr Morgens Weltweit Entgegen
    2023

    Nach den weitverbreiteten Meldungen, dass Tesla ab dem 31. März um 10 Uhr pazifischer Zeit die ersten Model 3-Einzahlungen in den Läden tätigen wird, gibt es einen neuen Hinweis, wonach die Einzahlungen für Reservierungen weltweit um 10 Uhr beginnen könnten. Laut Cesar Deschamps, der sich beim Besuch seines örtlichen Tesla-Ladens nach dem Modell 3-Reservierungsprozess erkundigte, wurde ihm Folgendes mitgeteilt:

  • [Infografik] Tesla Stores Vs Franchise-Autohäuser
    2023

    In den letzten Nachrichten gab es noch einen weiteren Staat, Connecticut, der Tesla Motors Straßensperren auferlegte, seine Elektrofahrzeuge über die firmeneigenen Läden zu verkaufen. Teslas einzigartiger Ansatz, der dem Unternehmen gehört, ist in vielen Bundesstaaten von Händlerverbänden unter Beschuss genommen worden. Diese Händlerverbände setzen sich für Regierungsbeamte ein (und „tragen“dazu bei), sich vor wettbewerbsfähigen Verkaufsmodellen zu schützen. Das

  • Tesla-Fans Bereiten Sich Darauf Vor, In Geschäften Für Das Model 3 Zu Campen
    2023

    Bereiten Sie sich darauf vor, am 31. März lange Schlangen in den Tesla-Läden weltweit zu sehen. Nur eine Woche vor der offiziellen Vorstellung von Model 3 organisieren Fans bereits Treffen in den Tesla-Läden auf der ganzen Welt, mit der Hoffnung, eine frühzeitige Reservierungsnummer zu ergattern. Eine Tabelle, die von einem Model S-Besitzer erstellt wurde, zirkuliert nun in der gesamten Forum-Community mit einfachen

Die besten Bewertungen für die Woche
Beliebte für den Tag