Anonim

Der Leiter des globalen Auto-Forschungsteams von Morgan Stanley sagte am Dienstag, er könne eine Fusion von Tesla und SpaceX in der Zukunft vorhersehen.

Adam Jonas von der Firma schrieb in einem Bericht: „Investoren erwarten allgemein, dass Elon Musk im Laufe der Zeit immer mehr Zeit und Talente für SpaceX einsetzt, was die sehr reale Frage aufwirft, wer ihn bei Tesla ersetzen könnte. Eine Kombination von Anstrengungen zwischen den beiden Unternehmen könnte dieses wichtige Problem angehen. “

Jonas sagte, er erwarte, dass der Automobilmarkt zunehmend wettbewerbsfähiger werde und Tesla gegen Unternehmen mit viel größeren Kriegskassen kämpfen werde. Er sieht das Potenzial für SpaceX, hochprofitabel zu werden und Tesla das Kapital zu geben, das es zur Unterstützung seiner ehrgeizigen Pläne benötigt.

Es gibt auch ein bisschen Geschichte rund um Musk, das die Bemühungen des Unternehmens kombiniert, wie dies der Fall war, als Tesla SolarCity übernahm. Jonas schrieb, dass „die Bereitschaft der Tesla-Führung, strategische Maßnahmen zur Konsolidierung ihrer getrennten Interessen im Interesse der finanziellen Nachhaltigkeit und der technologischen Überschneidung zu ergreifen“, mit einem Tesla / SpaceX-Deal wiederholt werden könnte.