Anonim

Tesla-Langlauf-Rallye-Event-20 War es nach Arizona, Texas und schließlich New Jersey, das Tesla Motors den direkten Verkauf seines Elektrofahrzeugs (EV) Model S an Verbraucher untersagte, eine zu große Zahl, die das Unternehmen dazu veranlasste, sich über weggeworfene Geschäftsmodelle hinwegzusetzen, die ihm im Weg standen?

Tesla, wir lieben dich, lass uns die Wege zählen …

Es gibt viele Gründe, warum die Menschen Tesla Motors und insbesondere Elon Musks Geschäftssinn lieben. Es gibt auch viele Gründe, warum viele es hassen. Es ist sowohl störend als auch ebnet den Weg in eine Zukunft, die diejenigen erschreckt, die nicht bereit sind, ihre alten Geschäftsmodelle zu ändern. Tesla Motors verfügt über eine ausgeprägte DNA im Bereich Unternehmertum. Unternehmer stellen am besten einfache Fragen: „Was brauchen wir?“ Oder was wird jetzt benötigt? Leider tun etablierte Unternehmen dies nicht, weil ihre Produkte oder Dienstleistungen nicht mehr wirklich benötigt werden und die Menschen immer noch in Scharen zu ihnen kommen. Unternehmer und Startups sind davon nicht betroffen. Sie sehen das größere Bild, und das größere Bild sind Sie, der Verbraucher. Was brauchen Sie also und warum ist Tesla so attraktiv?

Eins, zwei, aber drei ist genug!

Elon Musk weiß, wie man mit einem Unternehmen zusammenarbeitet, bis es entweder nicht mehr liefert oder zu viel verlangt. Zu diesem Zeitpunkt nutzt er Tesla, um es besser zu machen. Wenn die ersten Rückschläge in Arizona und Texas eine Lernkurve waren, war New Jersey dann die Ausdauergrenze für wegweisendes Tesla und seine Mission? Der jüngste Kompromiss der Ohio Automobile Dealers Association, wonach das Elektroautounternehmen drei Geschäfte im Bundesstaat betreiben darf, scheint dies zu beweisen. Hier den Trend sehen?

Der Ohio-Deal wirft ein wenig mehr Licht darauf, wie Tesla mit der verrückten Opposition gegen etwas umgehen wird, das sich jeder wünscht, die Wahl, wie Sie Ihr Auto kaufen. Das Abkommen mit Ohio wurde gestern schnell ausgehandelt und von einem Gremium des Senats von Ohio mit wenig bis keiner Opposition gewählt. Was kommt als nächstes? Elon Musk und Tesla werden nicht untätig darauf warten, dass sich die Dealership Association überlegt, wie sie mit diesem sehr disruptiven Amtsinhaber umgehen soll. Es weiß, dass es sein durchhängendes Image verbessern muss. Tesla zeigt den Weg und das Problem ist, dass es in sein Einnahmemodell eingreift. Die Ohio-Wende zeigt, dass Politiker und die Dealership Association Tesla endlich ernst nehmen, genug, um sie an den Tisch einzuladen. Und das ist erst der Beginn des Niederschlags.